Beljean Impulse

#183 Richtig Fragen stellen – die hohe Kunst der Rhetorik oder übertriebenes Getue? Teil 2/2

von Mathias Heinrich in Konzept, Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterführung, Kundenansprache

(Bildquelle: Pixabay)

Fragen zu stellen gehört zu den Grundlagen der Kommunikation. Im letzten Beitrag habe ich einige wichtige Fragearten vorgestellt. Heute möchte ich dazu wichtige Regeln zum Benutzen von Fragen ergänzen.

Lesen Sie mehr [fa icon="long-arrow-right"]

#182 Richtig Fragen stellen – die hohe Kunst der Rhetorik oder nur übertriebenes Getue? Teil 1 von 2

von Mathias Heinrich in Konzept, Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterführung, Kundenansprache

(Bildquelle: Pixabay)

Wenn ich in meinen Seminaren (egal, ob Vertrieb oder Führung) auf das Thema „richtig Fragen stellen“ (nicht zu verwechseln mit (richtige Fragen stellen) zu sprechen kommen, dann entspannen sich bei den Teilnehmenden die Gesichtszüge. Dazu ist ja schon mal alles gesagt und da wir das jeden Tag machen, wird es nichts grundlegend Neues geben – also Zurücklehnen und konsumieren. Diese Einstellung ändert sich mit zunehmendem Eintauchen in das Thema.

Lesen Sie mehr [fa icon="long-arrow-right"]

#181 Nächstenliebe – Grundlage oder Widerspruch für erfolgreichen Vertrieb und gute Führung?

von Mathias Heinrich in Konzept, Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterführung, Kundenansprache

(Bildquelle: Pixabay)

Im Blog-Beitrag "#167 habe ich mich mit dem Thema „Behandele den anderen so, wie du behandelst werden willst“ beschäftigt. Die Resonanz darauf war so positiv, dass ich heute gern „einen nachlegen“ möchte. Ich bin nämlich die Tage über das uralte Zitat aus der Bibel gestolpert, welches heißt „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ (3. Mose 19,18). Und als ich das las, sprangen mich auf einmal Fragen an, die hier teilen möchte.

Lesen Sie mehr [fa icon="long-arrow-right"]

#180 Autovervollständigung im Vertrieb – warum sie so schädlich ist wie der Sonnenbrand für die Haut.

von Mathias Heinrich in Mitarbeitergespräche, Unternehmenserfolg, Umgang mit Menschen, Umgang mit mir selbst, Selbstführung, Kundenansprache, Vertrieb, Auch als Podcast verfügbar, Auch als Webcast verfügbar

(Bildquelle: Pixabay)

Zu meinen aktiven Vertriebszeiten (die übrigens nie wirklich aufgehört haben) war immer am Mittwoch um 18.00 Uhr das wöchentliche Forecast-Meeting, also die Besprechung der Verkaufschancen für das jeweilige Quartal. Das Procedere war (und ist bis heute) immer das gleiche. Der Vertriebler stellte den Fortschritt der Verkaufschance vor und der Vertriebsleiter stellte mehr oder weniger unangenehme Fragen dazu. Das kennen wir schon aus der Schule.

Lesen Sie mehr [fa icon="long-arrow-right"]

#170 Die Bedeutung der sozialen Medien in heutigen Vertriebsprozessen und die Konsequenzen für die Arbeit im Vertrieb.

von Mathias Heinrich in Kundenansprache

(Bildquelle: Pixabay)

Zu meiner aktiven Zeit im Vertrieb Mitte der 90er Jahre waren wir die Könige, wenn wir das Organigramm eines potenziellen Kunden weitestgehend wiedergeben konnten. Dieses Relikt ist heute so wertvoll wie eine Arbeitsplatzbeschreibung. Die Kundenansprache erfolgte über meist telefonische Kaltakquise und in Vor-Ort-Präsentationen wurden die Kunden erst einmal „aufgeklärt“, was der Stand der Technik war.

Lesen Sie mehr [fa icon="long-arrow-right"]
Impulsreihe Führung to Go kennenlernen

Der Blog Beljean Impulse

Das Seminar-, Beratungs- und Coaching-Geschäft ist sehr individuell. Ob Sie als Kunde und wir als Anbieter zusammenpassen und im Sinne Ihrer Zielvorgaben erfolgreich sein werden, lässt sich in einem persönlichem Gespräch häufig nicht herausfinden. Für uns aber steht die Nachhaltigkeit Ihrer Zielerreichung an erster Stelle. Daher möchten wir Ihnen mit diesem Blog die Möglichkeit geben, uns kennenzulernen. Schnuppern Sie also gern in unseren Seminarinhalten und Empfehlungen, die wir hier in diesem Blog einstellen. 

Hier unseren Blog abonnieren:

Neuer Call-to-Action

Die beliebtesten Beiträge

Neue Termine für Frühjahr 2024