Beljean Impulse

5 Impulse, wie Sie besser als Ihre Wettbewerber sein können.

[fa icon="calendar"] 4.12.2018 / von Mathias Heinrich

5 Impulse, wie Sie besser als Ihr Wettbewerber sein können.

(Bildquelle: Pixabay)

Nicht gekauft hat er schon – was aber kann ich tun, damit der Kunde bei mir kauft? Sie haben eine Einstellung, die Berge versetzt und bieten Ihrem Kunden mehr Sicherheit. Was fehlt noch zu Ihrem Erfolg?

Was benötigen wir, um uns vor unseren Mitbewerbern nie fürchten zu müssen? Bitte denken Sie doch einmal kurz über diese Frage nach und notieren Sie sich die Punkte, die Ihnen dazu einfallen.

Die Beljean Seminare stehen für Veränderung der Vorstellung. Wir reden hier also nicht darüber, dass Preise marktgerecht sein müssen und die Produkte/ Dienstleistungen/Angebote auch grundsätzlich einen Abnehmer benötigen, also für jemanden interessant sein müssen und nicht an den Bedürfnissen des Marktes vorbei entwickelt wurden.

 

Der Ansatz, den wir im Seminar an dieser Stelle mitgeben, lautet:

 

Eine Einstellung, mit der wir Berge versetzen können.

 

Was ist damit gemeint? Aus unserer Sicht sind es drei Aspekte, die hier eine Rolle spielen. Wir wollen uns heute abschließend mit dem dritten und letzten dieser Aspekte beschäftigen.

(Teil1:Warum wir Berge versetzen sollten für unsere Kunden, Teil 2:Warum wir Berge versetzen sollten für unsere Kunden.)

 

Wenn sich die Produkte immer ähnlicher werden und auch preislich immer weniger Spielraum besteht, womit können wir uns dann noch profilieren?

Schnell kommen wir dann auf das Thema „Dienstleistung“ und damit sind wir dann auch schon gleich mitten in der Servicewüste. Es scheint also, als würde jeder unter Dienstleistung etwas anderes verstehen. Ganz sicher versteht der Kunde unter diesem Begriff etwas anderes als sein Lieferant. So lange das so ist, hören sich Worte wie „Kundenorientierung“ wie ein Hohn an.

 

eBook Freie Rede jetzt herunterladen

 

Die Frage lautet deshalb: „An welchen Dienstleistungen - vom Kaufgegenstand abgesehen - liegt dem Kunden etwas?“ Tragen Sie doch einmal 15 unterschiedliche Dienstleistungen zusammen, an denen Ihrem Kunden wirklich etwas liegt!

 

Deshalb bedeutet für uns eine Einstellung zu haben, mit der wir Berge versetzen:

 

Wir sind dem Kunden nützlicher als jeder anderer.

 

Und dies ist der dritte Weg, mehr Nutzen zu bieten und einen Kunden zu halten oder zu gewinnen:

  1. Absolute Zuverlässigkeit (auch nach Auftragserteilung)

  2. Nur das Beste ist gut genug für den Kunden

  3. Kleine Gesten und Aufmerksamkeiten

  4. Leg auch mal selber Hand an!

  5. Sei bereit, etwas mehr zu tun, als was von Dir verlangt wird!
    Oft zählt das kleine bisschen Mehr.

Was passiert mit einem Kunden,

der nach dem Kauf nicht zufrieden ist, Sie darüber aber aus Frust oder Überarbeitung nicht informiert (ist ja auch nicht wirklich seine Aufgabe oder)? Und noch schlimmer: was passiert mit Ihrem wichtigsten Referenz-Kunden, wenn dieser wegen Ihrer Unachtsamkeit bei Ihrem Wettbewerb landet?

Wäre ich Ihre Marktbegleiter, könnte die Glocke gar nicht groß genug sein, dass ich nun DEN Referenz-Kunden schlechthin abgeworben habe. Und mit dieser Geschichte würde ich alle Ihre „guten alten Kunden“ ansprechen und sie fragen, wann sie dem Leuchtturm zu mir folgen – Ein Desaster oder?

Kümmern Sie sich also nicht nur um Neukunden, kümmern Sie sich auch intensiv um Ihre Bestandskunden. Seien Sie nützlich und Sie sind erfolgreich!

 

Sie haben den ersten oder zweiten Teil zu dieser Serie verpasst? Lesen Sie hier den ersten und zweiten Teil zum Thema Kundenansprache:

 

Ich freue mich, wenn Sie Ihre Erfahrungen dazu mit mir teilen und einfach einen Kommentar zu diesem Beitrag hier hinterlassen. Oder schreiben Sie mir direkt eine Mail.

 

Topics: Kundenansprache

Mathias Heinrich

Geschrieben von Mathias Heinrich

Der Blog Beljean Impulse

Das Seminar-, Beratungs- und Coaching-Geschäft ist sehr individuell. Ob Sie als Kunde und wir als Anbieter zusammenpassen und im Sinne Ihrer Zielvorgaben erfolgreich sein werden, lässt sich in einem persönlichem Gespräch häufig nicht herausfinden. Für uns aber steht die Nachhaltigkeit Ihrer Zielerreichung an erster Stelle. Daher möchten wir Ihnen mit diesem Blog die Möglichkeit geben, uns kennenzulernen. Schnuppern Sie also gern in unseren Seminarinhalten und Empfehlungen, die wir hier in diesem Blog einstellen. Wenn Sie sich da wiederfinden, werden wir Ihnen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit helfen können, über sich hinauszuwachsen. 

Hier unseren Blog abonnieren:

Weitere Beiträge

Neuer Call-to-Action