Beljean Impulse

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Seminare und Weiterbildung?

[fa icon="calendar"] 24.04.2019 / von Mathias Heinrich

Zeit für Seminar und Weiterbildung nehmen

(Bildquelle: Pixabay)

Wenn Sie glauben, dieser Blog-Artikel ist Werbung in eigener Sache, dann haben Sie Recht. Sollten Sie dann weiterlesen? Ja, denn Werbung ist nur dann erfolgreich und nachhaltig, wenn beide Seiten (Käufer und Verkäufer) etwas davon haben (Win-Win). Alles andere ist nur Manipulation und das ist nicht unser Ding.

In unserer eigenen Kaltakquise hören wir immer wieder, dass die Mitarbeiter keine Zeit für Weiterbildung haben, weil sie mit der Arbeit schon jetzt nicht hinterher kommen und der Kunde natürlich Vorrang hat – er läuft sonst schon dem nächsten Anbieter in die Arme. Diese Beschreibung ist natürlich richtig.

Wenn wir diesem Gedanken folgen, dann wird in dem Moment in Weiterbildung investiert, wenn die eigenen Projekte weniger werden, weil dann die notwendige Zeit wieder verfügbar ist. Wie aber schaut es dann mit den finanziellen Spielräumen aus? Uuups – jetzt müssen wir auf die Kostenbremse drücken. Da ziehen grad Unwetter am Horizont auf und in so unsicheren Zeiten müssen wir unser Budget zusammenhalten. Mit anderen Worten, jetzt ist die Zeit nicht mehr der limitierende Faktor, sondern das Budget.

Denken wir noch drei Schritte weiter.

  1. Wann brauchen wir in unseren Unternehmen Führungskräfte, die ihr Handwerk als Moderator und Integrator des Teams verstehen – wenn es wie geschmiert läuft, oder wenn Sand ins Getriebe kommt?

  2. Wer wird bei aufziehendem Unwetter eher die Schutzhütte des vermeintlich sicheren Wettbewerbes aufsuchen? Die engagierten Mitarbeiter, die was erreichen wollen und das Unternehmen voranbringen, oder diejenigen, die ihren Job 9 to 5 machen und ansonsten eher mitlaufen?

  3. Wie beweisen wir den Mitarbeitern, die uns wichtig sind, dass sie uns am Herzen liegen? Mit immer mehr Geld oder mit Wertschätzung und Weiterbildungsmöglichkeiten?

Wir wissen alle nicht, wann die nächste Delle in der Wirtschaft kommt. Niemand kann vorhersagen, wie lang und tief sie uns zu schaffen machen wird. Als realistische Beobachter wissen wir aber eines. Sie wird kommen und die Frage ist dann nur, wie gut wir darauf vorbereitet sind.

Anders als bei früheren Krisen kommt heute der Fachkräftemangel hinzu, sodass gute Mitarbeiter nicht mehr beliebig ausgetauscht werden können. Darüber hinaus geht mit jedem Wechsel in Schlüsselpositionen auch immer eine Menge Know How von Bord. Das lässt sich nicht mit Geld und nur durch neue Erfahrung wieder aufbauen.

Nicht zu unterschätzen ist im Übrigen der Erfahrungsaustausch der Seminarteilnehmer untereinander. Manch gute Idee konnte so schon für das eigene Unternehmen mitgenommen werden.

All das sind gute Gründe, jetzt in Weiterbildung zu investieren und sich damit auf die nächste Delle im Wachstum vorzubereiten. Und wenn wir als Ihr Partner an der Stelle auch etwas davon haben, dann sind wir doch alle zufrieden.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Planung für die Weiterbildung im kommenden Jahr und freue mich, wenn Sie Ihre Erfahrungen per Mail mit mir teilen.

 

Hier noch ein passendes Zitat eines Seminarteilnehmers:
Ich habe neue Erkenntnisse und Ideen gesammelt, wie ich zukünftig mit meinen Mitmenschen umgehe, sowohl im Beruf, als auch im privaten Leben. Dadurch, dass das Thema für mich Neuland war, fand ich alles sehr gut. Aber die Erkenntnis, dass ich Mitmenschen kontrolliere, um sie zu loben, finde ich sehr interessant.
Daniel de Wall, Verkaufsleiter Gastronomie, Hofbrauhaus Wolters GmbH, Braunschweig

 

Sie möchten das hier angerissene Thema vertiefen und uns kennenlernen? Sie haben Interesse, vom Kennen ins Können zu kommen. Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

            Lernen Sie uns kennen  >         

 

Lesen Sie auch diese weiteren interessanten Blog-Artikel zu diesem Thema:

Topics: Konzept

Mathias Heinrich

Geschrieben von Mathias Heinrich

Der Blog Beljean Impulse

Das Seminar-, Beratungs- und Coaching-Geschäft ist sehr individuell. Ob Sie als Kunde und wir als Anbieter zusammenpassen und im Sinne Ihrer Zielvorgaben erfolgreich sein werden, lässt sich in einem persönlichem Gespräch häufig nicht herausfinden. Für uns aber steht die Nachhaltigkeit Ihrer Zielerreichung an erster Stelle. Daher möchten wir Ihnen mit diesem Blog die Möglichkeit geben, uns kennenzulernen. Schnuppern Sie also gern in unseren Seminarinhalten und Empfehlungen, die wir hier in diesem Blog einstellen. Wenn Sie sich da wiederfinden, werden wir Ihnen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit helfen können, über sich hinauszuwachsen. 

Hier unseren Blog abonnieren:

Weitere Beiträge

Neuer Call-to-Action